09/2015 Spaß beim Boßeln - Der Weg ist das Ziel

Am Rande einer Tagung veranstalteten wir für 80 Mitarbeiter eines Unternehmens an einem herrlichen Spätsommertag ein Boßelturnier. Die überraschten Teilnehmer wurden von uns zunächst herzlich mit Kaffee und Getränken in Empfang genommen und über das anstehende Friesensport-Programm informiert. Die Stimmung war sehr gut und die Teilnehmer freuten sich darauf, das Boßeln selbst einmal auszuprobieren.

Aufgeteilt in Teams ging es mitsamt der Boßelausstattung, bestehend aus Boßelkugeln und Kraber, sowie gut gefüllten Bollerwagen zum Waldrand, dem Startpunkt unserer Boßeltour.

In den nächsten zwei Stunden wurde der schöne Wald von viel Lachen und angeregten Gesprächen unserer Bosselspieler beschallt. Gut gelaunt bosselten sich die Teilnehmer die gesamte Strecke entlang bis ins Ziel. Dabei gab es immer mal wieder kleinere Hindernisse wie hölzerne Brücken über einen Bach oder auch kurvenreiche Streckenabschnitte zu überwinden, die aber mit viel Geschick, Fingerspitzengefühl und Teamgeist schnell gemeistert wurden.

Die Bollerwagen waren mit Getränken sowie allerlei süßen und herzhaften Snacks gefüllt. Auch nützliche Dinge wie Insektenspray und Regenponchos (die glücklicherweise nicht benötigt wurden!) waren mit dabei.

Gelegentlich trafen die unterschiedlichen Teams aufeinander und tauschten fix die eine oder andere erlebte Geschichte und Anekdote aus, bevor sich jeder wieder dem Siegen widmete. Denn gewinnen konnte am Ende nur ein Team!

Zurück in der Tagungslocation erwartete die Boßler ein leckeres Mittagessen vom Buffet. Nach dieser Stärkung krönten wir schließlich die 3 besten Teams und ehrten sie mit Preisen!

Auch wenn danach alle wieder zurück an die Arbeit mussten, war es ein rundum gelungener Vormittag, der alle Mitarbeiter motivierte! Beim Boßeln gilt eben das Sprichwort "Der Weg ist das Ziel."